Degility

Was ist Degility?

Unter Degility versteht man eine Mischung aus Übungen, die auf allgemeine Beweglichkeit abzielt (Mobility) und Übungen, die vom Hund Schnelligkeit, Geschwindigkeit und Geschicklichkeit (Agilty) verlangen. Der Schwerpunkt bei Degility liegt auf einer Art des Trainings, die den Hund in Ruhe auf die einzelnen Geräte-Übungen vorbereitet. Degility stellt Hund und Mensch nicht unter Zeitdruck. Während der Übungen soll das Vertrauensverhältnis beider gefördert werden.
Degility sorgt für viel Abwechslung durch den Einsatz verschiedenster Geräte. Dazu gehören beispielsweise Wippe, Tunnel, Slalom und insbesondere das Labyrinth. Degility ist eine zwanglose und zugleich sinnvolle Beschäftigung. Sie fördert die Bindung zwischen Mensch und Hund und lastet den Hund kognitiv aus. Dabei spielen Konzentration, Balance und Koordination eine große Rolle, und nicht zuletzt muss der Hund seinem Besitzer bei bestimmten Übungen nahezu blind vertrauen.
Für alle Hunderassen jeden Alters. Bei körperlichen Einschränkungen des Hundes bitte vorher Rücksprache mit uns halten.
45 – 60 Minuten je Einheit.

Momentan nur in Wietzendorf. Später auch in Hützel.

10er- Karte (Gültigkeit 4 Monate), da der Erfolg des Trainings von Wiederho-lungen abhängt.

Der nächste Kurs startet im April 2022 

Schnupperkurstermine:
26.2.2022 + 12.03.2022
Kosten 10 €

6 Personen mit je einem Hund.

10er Karte 150 €.

Heidi

Allgemeine Hinweise

Mitzubringen sind:
Ein Halsband, ein Geschirr, Leckerlies.

Was wir von Euch erwarten?

Motivation, gute Laune.